Seitenübersicht

Montag, 30. Januar 2012

Sonntagsbraten

Am Sonntag gabs bei uns Schweinebauch


und dazu gab es
 Spätzle und Blaukraut

Sonntag, 29. Januar 2012

FACE UP

Im Dezember bekam ich von cnkdirect das Gesichtspfegeprodukt FACE UP und zwar eine 5 ml Probe zum Ausprobieren und Kennenlernen zugesandt. 






Ich kannte dieses Produkt bisher noch nicht und hier eine Beschreibung:


FACE UP ist ein intensiv pflegendes 24 Stunden Serum.  Es senkt aktiv das biologische Hautalter und vereint perfekten Alterungsschutz mit optimaler Hautpflege für eine pralle, glatte, jugendliche Haut.  Es remodeliert, strafft uind hebt Gesicht, Hals und Dekolleté und lässt Sie nach 4 - 6 Wochen wieder viele Jahre jünger aussehen und anfühlen.


Sofort nach dem Auftragen wirkt die Haut gleichmäßiger, glatter & strahlender

Nach 3 bis 4 Tagen beginnt die zellbiologische Wirkung bereits sichtbar zu werden

Nach 4-6 Wochen ist eine signifikante Verbesserung und Verjüngerung eingetreten.  Die Gesichtsfalten sowie Turtleneck und Plisseefalten sind stark reduziert und die Haut ist gestrafft.  Unebenheiten und abgesunkene Partien haben sich wieder im eigenem Kollagen remodeliert.  Geschmeidigkeit, Elastizität und Festigkeit haben deutlich zugenommen.  Das gesamte Gesicht, Hals und Dekolleté sehen deutlich jünger aus.


50 ml im eleganten, mattierten Airlessspender kosten 79,00 Euro (1 ml kostet 1,58 Euro)


Anwendung:
FACE UP im gesamten Bereich von der Stirn an, über das ganze Gesicht und Hals bis zum Dekolleté dünn auftragen. 
Um die gewünschte Wirkung schnell zu erziehlen, wird empfohlen das Produkt morgens und abends anzuwenden.  Es wird dringend ans Herz gelegt FACE UP auf dm gesamten beschriebenen Bereich anzuwenden, da Hals und Dekolleté wesentlich zum jugendlichen Gesamteindruck beitragen.


MEIN TEST:
Ich  hatte nun 6 Wochen Zeit das Produkt auszuprobieren.
Saubere Sache der supergenaue Dosierspender mit Airless-System, womit ich nur einen kleinen Tuper brauchte und wie oben beschrieben morgens und abends das Serum aufgetragen habe.  Nach dem Auftragen fühlte sich die Haut gleich sehr angenehm an .  Obwohl meine Haut sehr empfindlich ist, habe ich das Produkt gut vertragen. 
Jetzt nach 6-wöchiger Anwendung muss ich sagen, daß sich mein Hautbild wesentlich verbessert hat.  Es hat zwar keine Wunder bewirkt, aber meine Haut ist jetzt geschmeidiger, eine bessere Elastizität und Festigkeit habe ich ebenfalls festgestellt, die kleinen Fältchen sind leider immer noch da aber das habe ich auch nicht anders erwartet.  Jedenfalls bin ich voll und ganz zufrieden.

Mittwoch, 25. Januar 2012

Yahoo Coffee-to-go Tasse

Beim Twitter Gewinnspiel von Yahoo habe ich diese tolle Coffee-to-go Tasse gewonnen.  Der Becher kam direkt aus der Schweiz mit Overnight Express.


Mir gefällt der Kaffeebecher sehr gut.  Er ist aus Porzellan mit einem widerstandsfähigen Kunststoffdeckel und einer Silikonbanderole als Hitzeschutz für die Finger.

Ein wirklich toller Becher, der jetzt mein täglicher Begleiter sein wird.

Danke liebes Yahoo Team

Dienstag, 24. Januar 2012

Fotografie-Fachbücher Verlosung bei Fotografr.de

Auf  fotografr.de gibt es eine tolle Verlosung.

Zu gewinnen gibt es 10 interessante Fotografie Fach-Bücher und zwar:

Das Canon-Speedlites-Handbuch
Fotokurs Straßenfotografie
Digitale Fotografie – Das große Handbuch von Michael Hennemann
Professionelle Fotoshootings von Peter Travers und Brett Harkness
Lumix G System Fotoschule
Traumberuf Topmodel von Margrieta Wever
Profibuch Photoshop von Calle Hackenberg
Fräulein von Ellen von Unwerth
Tabletop Fotografie mit Kompaktblitzgeräten von Cyrill Harnischmacher
Fotografieren lernen von Cora und Georg Banek

Wenn ihr eines dieser schönen Bücher gewinnen möchtet,  schreibt einen Blogbeitrag auf eurem eigenen Blog und sendet einen Trackback.  

Hier geht es zur Verlosung:  http://www.fotografr.de/9136/zehn-fotografie-fachbuecher-zu-gewinnen/

Einsendeschluss ist der 04.02.2012

Montag, 23. Januar 2012

Neues AXE Anti-Schuppen Shampoo getestet

Axe kommt mit neuen Hairprodukten auf den Markt und zwar ab 6. Februar 2012 gibt es diese überall im Handel zu kaufen.  Vorab konnte man sich auf der Facebookseite von axeeffekt ein Produkt zum testen aussuchen.  Ich habe mich für das neue AXE-HAIR SHAMPOO Anti-Schuppen CLASSIC entschieden, da mein Mann sehr stark unter Schuppen leidet und ich jetzt hoffentlich ein Produkt gefunden habe was Abhilfe verschafft.


Ausser dem Shampoo gibt es auch jetzt von Axe Cream-Gels und Styling Pots für die unterschiedlichen Haartypen und Looks.

Mein Mann hat das NEUE AXE SHAMPOO Anti-Schuppen Classic getestet.

Die Verschlusskappe ist Prima.  Man brauch nur mit dem Daumen drauf zu drücken und schon springt sie auf.

Nach dem öffnen riecht man sofort den angenehmem frischem Duft der uns beiden sofort gut gefallen hat. Die Konsistenz des Shampoos ist schön cremig und hat eine smaragdgrüne Farbe.    Nach dem Haare waschen fühlten sich die Haare sauber, geschmeidig und gepflegt an.  Auch nach der ersten Haarwäsche merkte man gleich das die Schuppen deutlich weniger geworden sind und wir sind überzeugt das sie nach mehrmaliger Anwendung ganz verschwinden werden.  Auch nach der Haarwäsche dufteten die Haare sehr angenehm.

Mein Mann ist richtig begeistert von dem Shampoo, vorallem weil er endlich seine lästigen Schuppen losbekommt und auch weil seine Haare so schön glänzen und angenehm duften.

Sonntag, 22. Januar 2012

Milka Popcorn Snax

Auf der Facebook Seite von Milka habe ich beim Gewinnspiel teilgenommen und doch tatsächlich gewonnen.  Zu gewinnen gab es ein Milka Popcorn Snax Preview Paket mit 3 Milka Popcorn Snax und einer DVD meiner Wahl.  Ich habe mir die DVD "Ein Quantum Trost" ausgesucht.

Somit konnte ich auch gleich die neuen Popcorn Snax probieren noch bevor sie auf den Markt kamen.


Wir hatten uns dann am Wochenende einen gemütlichen DVD - Abend gemacht und die Popcorn ausprobiert.  Zunächst mal wenn es um Popcorn geht, habe ich so meinen eigenen Geschmack.  Ich mag gezuckerte Popcorn überhaupt nicht und wenn ich zu Hause oder im Kino Popcorn esse, dann immer nur die gesalzenen.  Irgendwie habe ich mir das Popcorn essen in den USA angewöhnt, dort werden Popcorn fast nur gesalzen gegessen und mit einer gehörigen Portion Butter obendrauf, was mir sehr gut schmeckt.

Aber die Milka Popcorn sind ja nicht nur einfach Popcorn, nein es sind knusprige karamellisierte Popcorn  mit einem Milkaschokoladenmantel umzogen und da ich Schokolade über alles liebe, konnte ich es kaum noch abwarten diese zu probieren.

Und was soll ich sagen: Ich liebe diese schokoladigen Milka Popcorn Snax denn sie schmecken so richtig lecker.

Um ehrlich zu sein, hätte ich die leckeren Popcorn gerne alleine aufgegessen aber meine Familie wollte ja auch was haben und so haben wir gleich 2 Tüten aufgefuttert.  Wir sind wirklich alle begeistert und ich musste meiner Familie versprechen beim nächsten Einkauf die Milka Popcorn Snax nicht zu vergessen.





Kartoffeln al dente von Angelo Colagrossi

Momentan bin ich wieder eifrig am lesen und habe das vom Langenscheid erschienene Buch "Kartoffeln al dente" von Angelo Colagrossi gerade gelesen.

Angelo Colagrossi wurde in Rom geboren und lebt nun schon seit 20 Jahren in Deutschland.  Er ist Regisseur, Produzent und Autor. 



Inhalt:
Der 25jährige Sizilianer Andrea, reist für ein paar Wochen nach Krefeld
1. Um sein Deutsch zu verbessern und
2. an der Casting-Show „DSD5SK“ (Deutschland sucht den 5-Sterne-Koch) teilzunehmen.

Da seine Oma eine nach Sizilien ausgewanderte Krefelderin ist, und um das elterliche Restaurant, in dem viele deutsche Touristen einkehren, ordentlich führen zu können, soll er in ihrer Heimatstadt seine Deutschkentnisse verbessern und deswegen an einem Intensivkurs an der Volkshochschule teilnehmen.
Außerdem hatte sich Andrea erfolgreich für die Casting-Show „DSD5SK“ (Deutschland sucht den 5-Sterne-Koch) beworben und reist nun mit einem Koffer voller italienischer Lebensmittel an. 
Andrea zieht während seines Aufenthalts bei der  Krefelder Familie den Heilmanns ein, eine chaotische Familie bei der der Autor alle Klischee Register zieht. Eine typisch deutsche Familie eben.  Abends  Punkt 19.00 Uhr wird zu Abend gegessen. Mutter macht die Hausarbeit und der Vater ein Harz IV Empfänger sitzt immer vorm Fernseher und schaut am liebsten Fussball. 

Andrea  nennt sich inzwischen Andreas um Konflike zu vermeiden.

Die Deutsch Lehrerin in der Volkshochschule ist etwas steif  und lehrt die Deutsche Sprache etwas kompliziert oder kommt es einem nur so vor.   Andeas lernt aber sehr eifrig um seine Deutsch Kentnisse zu verbessern und entgeht sogar einem Annäherungsversuch der betrunkenen Lehrerin.

Alles im allen ist das Buch ok.  Es ist zwar nicht der Renner, aber es ist leicht zu lesen und man ist neugierig ob Andreas bei der Castingshow den 1. Platz belegt.  Was ich natürlich nicht verraten werde.

Mittwoch, 18. Januar 2012

IQ sox

Von iqsox bekam ich ein paar schwarze Socken in der Größe 41 - 46 zugesandt.




Doch zunächst mal das wichtigste über diese Socken:


Die IQ sox sollen intelligente Socken sein, atmungsaktiv und absorbierend, sodaß die Füße lange Zeit frisch bleiben.


Aufgrund der klimaregulierenden Eigenschaften von IQ sox sollen die Füße im Sommer kühl und im Winter warm sein.


Die Socken werden aus Bambusfasern hergestellt, einer nachhaltigen Alternative zu Baumwolle. Bambus wächst schnell und wird ohne den Einsatz von Pestiziden und Düngemittel angebaut.


Ich finde es immer gut wenn etwas für unsere Umwelt getan wird und IQ Sox trägt mit Ihren Socken durch die Nachhaltigkeit Ihrer Materialien dazu bei.

Leider waren die Socken zu groß für mich aber meinem Mann haben sie auf Anhieb gepasst.  Er fand die Socken angenehm zu tragen und durch die hohe Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsaufnahme heisst es jetzt natürlich Stinkefüsse ade.  Mein Mann jedenfalls kann die Socken ruhigen Gewissens weiterempfehlen.



Dienstag, 17. Januar 2012

GARNIER BODY Intensiv 7 Tage - Regenerierende Intensiv-Creme

Auf der Facebookseite von Garnier habe ich mich beworben und es tatsächlich geschafft einer von 1000 ausgewählten Testern zu werden und die GARNIER BODY Intensiv 7 Tage  - Regenerierende Intensiv-Creme zu testen. 


Da im Winter meine Haut meistens sehr trocken ist, habe ich mich für die Creme mit Shea Butter entschieden die besonders für sehr trockene und rissige Haut geeignet ist.
Die Creme soll der Haut eine langanhaltende Feuchtigkeit spenden schützt sie dabei und hinterlässt ein Pflege-Gefühl für bis zu 7 Tage.


Jetzt hatte ich genug Zeit die GARNIER BODY Intensiv 7 Tage  - Regenerierende Intensiv-Creme zu testen und hier ist mein Ergebnis:

Als ich den Tiegel öffnete war ich sofort begeistert von dem Duft der mir entgegen kam.  Ich verteilte die Creme auf meinen Armen, Hals und Gesicht.  Die Creme fühlte sich auf der Haut leicht an und der Duft war einfach fantastisch und langanhaltend.  Sogar mein Mann meinte das der Duft einfach toll sei.  Meine Haut fühlte sich sofort samtweich und zart an und auch die rauen Stellen waren wie weggezaubert obwohl ich die Creme nur ganz dünn aufgetragen hatte. Außerdem lässt sich die Creme sehr gut verteilen. Es entsteht auch kein Klebegefühl nach dem Auftragen und man kann sofort wieder in seine Klamotten reinschlüpfen.  Die Feuchtigkeit blieb meiner Haut den ganzen Tag erhalten und ich kann meiner trockenen Haut nun wirklich Ade sagen.


Für mich ab sofort ein ständiger Begleiter meiner täglichen Körperpflege.